Digital Business Transformation: Best Practice Beispiele

Digital, Leadership, Social Business | 0 Kommentare | von Claudia Hilker

Um zu sehen, wie sich die zuvor genannten Digital Business Transformation Herausforderungen lösen lassen, schauen wir auf einige Best Practice Beispiele.

Salesforce als Beispiel für cloudbasierte CRM Software

Beitrag 6 Whitepaper

Das Technologieunternehmen Salesforce, bietet eine Unternehmenssoftware für den CRM Bereich an. Die Besonderheit dieses Unternehmens ist der Faktor, dass Salesforce cloudbasiert arbeitet. Es existiert die Möglichkeit, über mehrere Endgeräte zu kommunizieren.

Dafür wird neben der PC Software aber noch eine App für Smartphones und Tablets angeboten. Salesforce bietet mehrere Unternehmenslösungen an, die unter anderem die Softwareprodukte Sales Cloud als Software für Kundenbeziehungsmanagement, Service Cloud für Kundenservice und Salesforce Chatter für die unternehmensinterne Kommunikation im Enterprise 2.0 Bereich sind.

Sales Cloud bietet die Möglichkeit, per PC, Smartphones oder Tablets Kundenaufträge zu bearbeiten. Service Cloud ist ein Produkt, das auf Kundenservice abzielt und als Zusatz zu den Bereichen Telefon, E-Mail, Briefpost auch Online-Foren und soziale Medien einbezieht. Die Software Salesforce Chatter ist im Bereich Enterprise 2.0 angesiedelt. Mitarbeiter haben die Möglichkeit, über ein internes soziales Netzwerk über verschiedene  Standorte zu kommunizieren, was ein Wir-Gefühl verursacht.

Microsoft als Beispiel für cloudbasierte Office-Software

Beitrag 6.2 Whitepaper

Als weiteres Beispiel ist das Produkt Office 365 von Microsoft. Microsoft bietet mit Office 365 eine Kombination aus einem Webbasierten Dienst, einer Softwarelösung und einer Office- Webanwendung an. Für Privatanwender besteht die Möglichkeit OneDrive, Outlook, Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Publisher, Access und Skype zu nutzen. Durch die cloudbasierte Speicherung der Softwaredatei können Nutzer bei der Verfügbarkeit von Updates ohne den erneuten Erwerb der Software Ihre Softwareversion updaten und sind so stets auf dem neuesten Stand.

In der Basisversion besitzt der Nutzer die Lizenz, die Software auf einem PC, einem Tablet und einem Smartphone zu nutzen. Je nach Versionsart erhöht sich die Anzahl der nutzbaren Geräte. Da die Software in Verbindung mit OneDrive arbeitet, ist es möglich, auf alle Dokumente mobil zuzugreifen. Für Unternehmenskunden besteht die Möglichkeit, Office 365 über verschiedene IT-Server zu verwalten und von Unternehmen zugeschnittene Kalenderfunktionen und E-Mailfunktionen zu verwenden.

IBM, der Spezialist für Big Data Analytics

Beitrag 6.3 Whitepaper

Das Unternehmen IBM, ein amerikanisches IT- und Beratungsunternehmen, ist in dem Bereich Big Data und Cloud Computing angesiedelt. Das Unternehmen bietet Lösungen für die Bereiche Business Consulting mit der Spezialisierung auf Big Data Analytics und IT Services mit der Spezialisierung auf Cloud Computing an. In dem Bereich Business Consulting ist IBM auf Unternehmen spezialisiert, die sich mit der Analyse von Kundendaten beschäftigen.

Das besondere an der Software von IBM ist, dass die Kundendaten anonymisiert sind und für unterschiedliche Branchen verschiedene Softwarelösungen existieren. In den IT Services hat sich IBM auf unterschiedliche Lösungen für den Bereich Cloud Computing spezialisiert, die auf einer offenen Cloud-Technologie basieren. Das bedeutet, dass die IBM Cloud, aufgrund ihres offenen Aufbaus mit unterschiedlichen Anwendungen kombinierbar ist und so zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten bietet.

Bosch dito

Beitrag 6.4 Whitepaper

Bosch qualifiziert sich als Best-Practice-Beispiel, da der Technikkonzern Software einsetzt um seine Produktion im eigenen Werk so zu vernetzen, dass einzelne Kisten mit Funketiketten ausgestattet sind, um Logistikprozesse zu vereinfachen. Außerdem ist es bei Bosch möglich, Hydraulikpumpen den Kundenwünschen entsprechend herzustellen, indem die Hydraulikpumpen durch Informationsschnittstellen mit den Fertigungsmaschinen kommunizieren und die Fertigungsprozesse vorgeben.

Außerdem ist Bosch in Kooperation mit dem niederländischen Navigationsspezialisten TomTom an einer digitalen Kartentechnologie beteiligt, die aufgrund ihrer Genauigkeit für den zukünftigen Markt des autonomen Fahrens geeignet ist.

Fazit: Dieser Beitrag zeigt, wie Konzerne die Digital Business Transformation meistern.  Doch nun ist es  wichtig zu wissen, wie Sie Ihr Unternehmen erfolgreich durch den Transformationsprozess führen.

Download Whitepaper: Digital Business Transformation
Weitere Beiträge zu dem Thema
Digital Business Transformation Definition: Leicht verstehen
Erfolgreicher Digitaler Transformationsprozess im Unternehmen 
Digital Business Transformation: Herausforderungen einfach meistern

Tags: , ,

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie k$ouml;nnen diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>